• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Dünnschichtige Estrich-Systeme

    Beheizt und unbeheizt

    TD-0022205

    Knauf dünnschichtige Estrich-Systeme punkten durch Ihre minimale Aufbauhöhe und sind damit ideal für den nachträglichen Einbau in der Sanierung geeignet.

    Unbeheizte, dünnschichtige Estrichkonstruktionen im Verbund können mit Knauf Spachtel- und Ausgleichsmassen, Konstruktionen auf Trenn- oder Dämmschicht mit N 440 ausgeführt werden.

    Bei den beheizten Konstruktionen können unterschiedliche dünnschichtige Fußbodenheizungssysteme eingesetzt werden:

    • selbstklebende Noppenfolien (offene Noppen), z. B. Uponor Minitec

    • Kunststoffstegplatten mit Klettoberfläche, z. B. Uponor Klett Twinboard

    • Dämmplatten mit Klettoberfläche, z. B. Uponor Klett Rollplatte, Klett Silent

    Übersicht Systeme

    • F219.de Knauf Dünnschichtiger Verbundestrich

    • F229.de Knauf Dünnschichtiger Estrich auf Trennschicht

    • F239.de Knauf Dünnschichtiger Estrich auf Dämmschicht

    • F215.de Knauf Dünnschichtiger Heizestrich als Verbundestrich

    • F225.de Knauf Dünnschichtiger Heizestrich auf Trennschicht

    • F235.de Knauf Dünnschichtiger Heizestrich auf Dämmschicht

    F219

    F219.de Knauf Dünnschichtiger Verbundestrich

    Die Ausgleichsmasse geht einen festen und vollflächigen Verbund mit dem vorbereiteten Untergrund ein. Schichtdicke produktabhängig ab 2 mm.

    TD-0022519

    F229.de Knauf Dünnschichtiger Estrich auf Trennschicht

    Die Ausgleichsschicht wird durch eine Trennschicht, z. B. Knauf Schrenzlage, vom Untergrund getrennt.

    TD-0022524

    F239.de Knauf Dünnschichtiger Estrich auf Dämmschicht

    Knauf Ausgleichsmasse wird auf einer Dämmschicht verlegt um Schallschutz und Wärmeschutz zu verbessern.

    F215.de Knauf Dünnschichtiger Verbundestrich

    Die Ausgleichsmasse mit dünnschichtiger Fußbodenheizung geht einen festen und nahezu vollflächigen Verbund mit dem vorbereiteten Untergrund ein, für eine besonders dünne Aufbauhöhe ab 16 oder 20 mm.

    Systemtabelle - WARM-WAND PF Slim im Massivbau

    PRODUKT

    PRODUKTBESCHREIBUNG

    LINK

    Estrichgrund

    Grundierung auf saugenden Untergründen im Bodenbereich

    Zum Produkt

    Schnellgrund

    Schnell trocknende Grundierung für Untergründe im Bodenbereich

    Zum Produkt

    Spezialhaftgrund

    Spezialgrundierung für Holz- und Fliesenuntergründe im Bodenbereich

    Zum Produkt

    TD-0022522

    F225.de Knauf Dünnschichtiger Heizestrich auf Trennschicht

    Die Ausgleichsmasse und die dünnschichtige Fußbodenheizung werden durch Aufbringen auf eine Trennschicht (z. B. Knauf Schrenzlage) vom Untergrund getrennt.

    F235.de
    TD-0019847
    ID_1254888_TD-0019826

    F235.de Dünnschichtiger Heizestrich auf Dämmschicht

    Ausführung auf Dämmschicht:

    Die Ausgleichsmasse und die dünnschichtige Fußbodenheizung werden auf einer Dämmschicht verlegt, um einen dünnen Aufbau, zusätzlichen Schallschutz und Wärmeschutz zu erreichen.

    Ausführung auf Hohlkammerplatte:

    Das Heizrohr wird auf der Hohlkammerplatte befestigt, die als Trennschicht oder Dämmschichtabdeckung dient. Die Stöße der Hohlkammerplatten werden mit Klebeband abgedichtet.

    Ausführung auf Dämmplatte mit Klettbeschichtung:

    Die Stöße der Dämmplatten werden mit der überlappenden Klettfolie dicht verklebt. Das Heizrohr wird mit einer Klettverbindung auf der Dämmplatte fixiert.