• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Carbon Reduction

    Mineralwolle-Dämmung: CO2-Bilanz nach 95 Tagen positiv

    Wichtiger Beitrag zur Dekarbonisierung

    04.04.2024: Mineralwolle-Dämmlösungen von Knauf Insulation reduzieren den sogenannten operativen CO2-Ausstoß von Gebäuden in Europa jedes Jahr um 3,6 Millionen Tonnen. Das ist, als würde man 2,5 Millionen Autos von Europas Straßen entfernen. Diese Einsparungen beginnen bereits 95 Tage nach Einbau der Dämmstoffe.

    Building Efficiency Icon

    Gebäude spielen für das Erreichen der Klimaziele in Europa eine entscheidende Rolle. Sie sind für 40% des Energieverbrauchs verantwortlich und verursachen 38% der CO2-Emissionen. Um bis 2050 eine Netto-Nullbilanz zu erreichen, müssen diese CO2-Emissionen bis 2030 mehr als halbiert werden. Die Lösung ist einfach, aber sehr wirksam: Dämmung. Gegenwärtig sind 75% der europäischen Gebäude nicht energieeffizient. Durch Dämmung können Energieverluste über die Gebäudehülle minimiert werden, wodurch der Energiebedarf von Gebäuden um 44% gesenkt werden kann.

    Die CO2-Bilanz von Mineralwolle-Dämmstoffen

    Mineralwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation reduziert den betriebsbedingten CO2-Ausstoß von Gebäuden, verursachen aber wie alle Produkte auch CO2 durch Herstellung, Verpackung und Transport. Trotzdem ist ihre CO2-Bilanz positiv – und zwar bereits nach sehr kurzer Zeit!

    CO2 Einsparung Grafik

    CO2 eingespart

    Eine in Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitsexperten Ramboll durchgeführte Studie ergab jetzt, dass es ab dem Einbau der Dämmung nur 95 Tage dauert, bis Knauf Insulation Mineralwolle-Dämmstoffe ihre CO2-Emissionen nach dem Einbau wieder eingespart haben und ihre CO2-Bilanz positiv wird. Anders ausgedrückt: Wer am ersten Tag des Jahres seine vier Wände mit Mineralwolle von Knauf Insulation gedämmt hat, kann ab dem 4. April eine positive CO2-Bilanz verzeichnen.

    163 Millionen Bäume

    163 Millionen Bäume

    Nach 95 Tagen vermeiden die Dämmlösungen in europäischen Gebäuden rund 3,6 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Das ist vergleichbar mit den positiven Umweltauswirkungen von 163 Millionen Bäumen oder dem Wegfall von 2,5 Millionen Autos pro Jahr auf Europas Straßen.

    Weitere Meldungen