• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Knauf - Rotkalk in-Board 045 TecTem® - Rotkalk in-Board 045 TecTem
    Knauf - Rotkalk in-Board 045 TecTem® - Verarbeitung Rotkalk In-System Innendämmung Marke Rotkalk
    Knauf - Rotkalk in-Board 045 TecTem® - Rotkalk in-Board 045 TecTem

    Zertifikate und Bescheinigungen

    Blauer Engelnatureplus®eco INSTITUT

    Rotkalk in-Board 045 TecTem®

    Dämmplatte für Rotkalk in-System auf massive Wände
    • Mineralisch
    • Dampfdiffusionsoffen
    • Hoch kapillaraktiv
    • Schimmelpilzresistent

    Anwendungsbereich

    Innenwand
    Alle Varianten & Verpackungen ansehen
    Im Fachhandel erhältlich
    Rotkalk in-Board 045 TecTem
    Rotkalk in-Board 045 TecTem®Dämmplatte für Rotkalk in-System auf massive Wände

    Beschreibung & Details

    Rotkalk in-Board 045 TecTem® ist eine mineralische, diffusionsoffene und kapillaraktive Dämmplatte aus expandiertem, natürlichem Perlitgestein. Zur Anwendung im Rotkalk in-System bei der energetischen Sanierung.

    Produkteigenschaften
    • Mineralisch
    • Dampfdiffusionsoffen
    • Hoch kapillaraktiv
    • Schimmelpilzresistent
    • Brandverhalten A1
    • Recyclingfähig
    Anwendungshinweise

    Rotkalk in-Board 045 TecTem® unmittelbar nach dem vollflächigen Auftrag des Rotkalk in-Klebemörtel TecTem® in waagerechten Reihen unter gleichmäßigem Druck schiebend andrücken und lot- sowie fluchtgerecht ausrichten. Die Verlegung erfolgt im Verband mit einem Fugenversatz ≥ 20 cm, dicht gestoßen. Dabei darf kein Mörtel in die Fugen gelangen. Auf die Ausbildung luftdichter Anschlüsse und Entkopplung von anderen Bauteilen achten. Wärmebrücken vermeiden. Versatzstellen können nach dem Erhärten des Mörtels mit einem Schleifbrett egalisiert werden. Plattenfugen > 2 mm bzw. Fehlstellen werden mit Rotkalk in-Füllmörtel TecTem® verfüllt. Bei Wandhöhen > 3,80 m ist nach Aushärtung des Rotkalk in-Klebemörtel TecTem® eine Verdübelung mit geeigneten Schraubdübeln über die gesamte Wandhöhe erforderlich. Vor Aufbringen des Putzsystems die Rotkalk in-Board 045 TecTem mit Knauf Aufbrennsperre (verdünnt im Verhältnis 1 RT Aufbrennsperre mit 3 RT Wasser) grundieren. 

    Anwendungsbereich

    Für die Innendämmung von Wänden und Decken (WI, DI nach DIN 4108-10)

    Dokumente

    Leistungserklärungen, Europäische Konformität und Sicherheitsdatenblätter
    LE-, CE- und SDB-Dokumente für unsere angebotenen Produkte finden Sie über unsere zentrale Datenbank.
    Knauf SDB, LE & CE

    Bescheinigungen

    Produktvarianten & Verpackung

    Rotkalk in-Board 045 TecTem®