• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Bekleidungssysteme für VHF im Massivbau

    3D Modell mit Putz

    Knauf AQUAPANEL® Bekleidungssystem für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden (VHF) im Massivbau.

    Bei modernen Fassaden gehen Form und Funktion Hand in Hand. Mit dem Knauf AQUAPANEL® Bekleidungssystem in Verbindung mit modernen Lösungen der Unterkonstruktion sind alle funktionellen Vorteile, die mit einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) heute erzielbar sind – insbesondere hervorragenden Witterungsschutz mit hoher Haltbarkeit sowie die Anforderungen an die Dämmwirkung im Sommer wie im Winter - vereint. Eine VHF bietet ein Höchstmaß an Gestaltungsfreiheit. Das Knauf AQUAPANEL® Bekleidungssystem mit Putz oder Keramikbeschichtung in Verbindung mit einer Metall-Unterkonstruktion und dem geeigneten Dämmstoff bietet die Eigenschaften einer nichtbrennbaren Fassade. Und das bei einfacher Montage.

    Einsatzbereiche

    Vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF) mit dem Knauf AQUAPANEL® Bekleidungssystem sind für alle Gebäudetypen vom Einfamilienhaus bis Hochhaus, vom Wohnhaus bis Bürogebäude, geeignet.

    • Massivbau

    • Holzbau

    • Neubau

    • Modernisierung

    Schnelle Hilfestellung bei der Systemsuche

    Das passende System für jede Anforderung: Der Knauf Systemfinder macht es mit nur wenigen Klicks möglich.

    AQUAPANEL Bekleidungssystem für VHF mit Holz-Unterkonstruktion

    Knauf AQUAPANEL® VHF-Bekleidungssysteme ergänzen den Holzbau ideal – gerade dann, wenn besonders hohe Anforderungen an energieeffiziente Gebäude gestellt werden. Die Anforderungen an die UK und die Montage des Bekleidungssystems sind in der Allgemeinen Bauartgenehmigung Z-10.3-741 und in der Norm DIN 18516-1 geregelt. Die gesamte VHF kann für die Gebäudeklassen 1 bis 3 ohne besondere Brandschutzmaßnahmen und bis zur Hochhausgrenze unter Berücksichtigung von Brandschutzmaßnahmen eingesetzt werden.

    CAD-Details downloaden