Dachdämmplatte DDP2-U

Der Klassiker mit Zweischicht-Charakteristik für Flachdächer.
Knauf - Dachdämmplatte DDP2-U - KI Dachdaemmplatte DDP2-U Print
Knauf - Dachdämmplatte DDP2-U - Dachdämmplatte DDP2 U
Knauf - Dachdämmplatte DDP2-U - Anwendungsbereich Flachdach Piktogramm Icon
  • Integrierte Zweischicht-Charakteristik
  • Druckspannung CS(10) ≥ 60 kPa
  • Punktlast PL(5) ≥ 650 N
  • Zugfestigkeit TR ≥ 10 kPa

Anwendungsbereich

Flachdach

Zertifikate und Bescheinigungen

RALDGNB NavigatorCEFM APPROVEDKEYMARK

Beschreibung & Details

Die Dachdämmplatte DDP2-U aus Steinwolle in der WLS 038 dient der Wärme- und Schalldämmung sowie dem vorbeugenden Brandschutz bei nicht belüfteten Flachdächern auf allen üblichen Untergründen. Ihre integrierte Zweischicht-Charakteristik aufgrund einer höher verdichteten Oberlage macht sie widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchungen.

Produkteigenschaften
  • Integrierte Zweischicht-Charakteristik
  • Druckspannung CS(10) ≥ 60 kPa
  • Punktlast PL(5) ≥ 650 N
  • Zugfestigkeit TR ≥ 10 kPa
  • Nichtbrennbar
Anwendungshinweise

Bitte beachten Sie die jeweiligen Verarbeitungsrichtlinien. Darüber hinaus gelten die einschlägigen Normen und die anerkannten Regeln der Technik.

Die Platten werden mit Knauf Insulation Spezialkleber (Verarbeitung siehe Verpackung) auf trocknem, tragfähigem Untergrund geklebt. Die Lufttemperatur und die Oberflächentemperatur des Bauteils müssen mindestens +5°C aufweisen. Bitte beachten: - glatte Seite der Kellerdecken-Dämmplatte = Sichtseite - geriffelte Seite = Klebeseite Der Klebemörtel wird vollflächig auf der Plattenrückseite mit einer Zahntraufel, Zahnung 10 mm, aufgetragen und mit leichtem Druck eingekämmt. Durch die Haftbeschichtung ist auch ein maschineller Klebemörtelauftrag möglich. Falls höhere Anforderungen an die Optik der Sichtfläche gestellt werden, wird eine nachträgliche Einfärbung der Deckenfläche empfohlen. Die Einfärbung ist mit Silikatfarben im Airless Spritzverfahren vorzunehmen. Darüber hinaus gelten die einschlägigen Normen und die anerkannten Regeln der Technik.

Anwendungsbereich

Wärme-, Schall- und Brandschutz bei nicht belüfteten Flachdächern auf allen üblichen Untergründen. Gemäß Flachdach RiLi für nicht genutzte Dachflächen geeignet.

Gebäudetypen
  • Bürogebäude
  • Privatgebäude
  • Mehrfamilienhaus
  • Industriegebäude

Dokumente

Technische Daten

Produktvarianten & Verpackung