• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Knauf - LDS Solitwin - LDS Solitwin PRINT
    Knauf - LDS Solitwin - LDS Solitwin
    Knauf - LDS Solitwin - Anwendungsbereich Dach innen Piktogramm Icon
    Knauf - LDS Solitwin - Anwendungsbereich Kerndämmung Fassade Piktogramm Icon
    Knauf - LDS Solitwin - LDS Solitwin PRINT

    Zertifikate und Bescheinigungen

    CE50 Jahre

    LDS Solitwin

    Das Spezialklebeband für Ecken und Winkel beim luftdichten Ausbau.
    • Optimal für Fensteranschlüsse und kantige Durchdringungen
    • Einfache Verklebung über Eck durch geteilten Liner
    • Linerteilung 30 / 30 mm
    • Extra reißfest

    Anwendungsbereich

    Schrägdach
    LDS Solitwin PRINT
    LDS SolitwinDas Spezialklebeband für Ecken und Winkel beim luftdichten Ausbau.

    Beschreibung & Details

    Das besonders reißfeste Spezialklebeband LDS Solitwin dient der dauerhaft luftdichten Verklebung von Eckbereichen und Fensteranschlüssen im Innenbereich. Es eignet sich optimal für den Anschluss von Dampfbremsbahnen an kantige Durchdringungen. Die geteilte Trennfolie macht das Anbringen in Ecken und Winkeln besonders einfach.

    Produkteigenschaften
    • Optimal für Fensteranschlüsse und kantige Durchdringungen
    • Einfache Verklebung über Eck durch geteilten Liner
    • Linerteilung 30 / 30 mm
    • Extra reißfest
    • Frei von Lösemitteln
    Anwendungsbereich

    Zur dauerhaft luftdichten Verklebung von Eckbereichen und Fensteranschlüssen im Innenbereich Alterungsbeständigkeit der Verklebungen Fachgerechte Verklebungen mit den zertifizierten Systemkomponenten sind hochgradig alterungsbeständig (> 50 Jahre; Prüfbericht Universität Kassel) und erfüllen damit die Anforderungen der ETAG 007 (Leitlinie für die Eupäische Technische Zulassung; ETAG 007-Leitlinie für Bausätze für den Holzrahmenbau).

    Untergrundbeschaffenheit: Der Klebe-Untergrund muss tragfähig, trocken, sauber, sand-, staub-, fett-, und silikonfrei sein. Nicht zertifizierte Untergründe müssen auf ihre Klebetauglichkeit vor Beginn der Arbeiten überprüft werden, ggf. sind Klebetests durchzuführen. Bei vereisten und überfrorenen Untergründen ist eine Verklebung nicht möglich. Ausdiffundierende Trenn-, Gleit- und Flammschutzmittel an Folienoberflächenkönnen die Alterungsbeständigkeit der Verklebung reduzieren. Bei Verklebung auf Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Holzwerkstoff- und Holzweichfaserplatten sowie sägeraue Holzbauteile sind vor dem Verkleben mit LDS Primer zu grundieren!

    Gebäudetypen
    • Bürogebäude
    • Privatgebäude
    • Mehrfamilienhaus
    • Industriegebäude

    Dokumente

    Produktvarianten & Verpackung

    LDS Solitwin