• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Knauf - N 345 Form - 00531162 N 345 FORM 1-45 mm 25 kg

    Zertifikate und Bescheinigungen

    EC 1 Plus

    N 345 Form

    Schnell trocknende, standfeste Bodenausgleichsmasse von 1 bis 45 mm
    • Standfeste Ausgleichsmasse
    • Auch für Rampen, Schrägen und Abtreppungen
    • In einem Arbeitsgang von 1 bis 20 mm Schichtdicke verarbeitbar
    • Gestreckt mit Quarzsand in einem Arbeitsgang von 20 mm bis 45 mm Schichtdicke verarbeitbar

    Anwendungsbereich

    Boden
    Alle Varianten & Verpackungen ansehen
    Im Fachhandel erhältlich
    00531162 N 345 FORM 1-45 mm 25 kg
    N 345 FormSchnell trocknende, standfeste Bodenausgleichsmasse von 1 bis 45 mm

    Beschreibung & Details

    N 345 Form ist ein Werktrockenmörtel aus Spezialzementen, ausgesuchter Gesteinskörnung und Zusätzen zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften, anmachfertig vorgemischt. Zementhaltiger Mörtel Typ CT-C50-F8 nach EN 13813.

    Produkteigenschaften
    • Standfeste Ausgleichsmasse
    • Auch für Rampen, Schrägen und Abtreppungen
    • In einem Arbeitsgang von 1 bis 20 mm Schichtdicke verarbeitbar
    • Gestreckt mit Quarzsand in einem Arbeitsgang von 20 mm bis 45 mm Schichtdicke verarbeitbar
    • Schnell verlegereif
    • Sehr emissionsarm, EMICODE EC 1PLUS
    • Hydraulisch sehr schnell erhärtend
    • Für den Einsatz auf Heizestrichen geeignet
    • Für Boden und Wand
    • Für den Innenbereich
    Anwendungshinweise

    In einem sauberen Gefäß mit sauberem, kaltem Leitungswasser (5,5 l je 25 kg Sack) knollenfrei und in verarbeitungsgerechter Konsistenz gründlich anmischen. Empfohlen wird ein Rührgerät mit 600 U/min mit Wendel-, Doppelscheibenrührer oder Rührkorb.

    Wird N 345 Form für größere Schichtdicken mit Quarzsand gestreckt, ist die Wasserzugabemenge nicht zu erhöhen.

    Nach dem Anziehen des Mörtels kann nach Bedarf gerieben, geglättet, nachgekratzt oder gefilzt werden. Auf nicht saugenden Oberflächen mindestens 1,5 mm auftragen.

    Bereits abbindendes Material darf nicht mit Wasser verdünnt oder wieder aufgerührt werden.

    Technische Beschreibung für die Verarbeitung von zementären Bodenspachtelmassen (TKB-Merkblatt Nr. 9) beachten.

    Anwendungsbereich

    N 345 Form wird als Bodenausgleichsmasse angewendet zum:

    - Füllen von Ausbrüchen und Unebenheiten in Calciumsulfat- und Zementestrichen, Putzen, Betonbauteilen und Mauerwerk

    - Ausspachteln von Fehlstellen, Löchern und Rissen

    - Ausgleichen und Ausbessern ausgetretener Treppenstufen und ausgebrochener Treppenkanten

    - Einspachteln von Renovierungsgewebe und Bodenprofilen

    Für Bodenbelagsarbeiten gelten die Anforderungen der DIN 18365. Weitere Informationen siehe Technische Broschüre Knauf Spachtel- und Ausgleichsmassen F42.de.

    Dokumente

    Leistungserklärungen, Europäische Konformität und Sicherheitsdatenblätter
    LE-, CE- und SDB-Dokumente für unsere angebotenen Produkte finden Sie über unsere zentrale Datenbank.
    Knauf SDB, LE & CE

    Produktvarianten & Verpackung

    N 345 Form