• Produkte & Systeme
  • Geschäftsbereiche
  • Lösungen
  • Download Center
  • Knauf - Pastol Dry - Pastol dry 20kg 10spr

    Pastol Dry

    Organisch gebundene, systemgeprüfte, pulverförmige Klebe-und Armiermasse
    • Faserverstärkt mit mineralischen Leichtzuschlägen
    • Hohe Klebekraft
    • Hohes Standvermögen
    • Farbton naturweiß

    Anwendungsbereich

    Außenwand / Fassade
    Alle Varianten & Verpackungen ansehen
    Im Fachhandel erhältlich
    Pastol dry 20kg 10spr
    Pastol DryOrganisch gebundene, systemgeprüfte, pulverförmige Klebe-und Armiermasse

    Beschreibung & Details

    Organisch gebundene, systemgeprüfte Klebe-und Armiermasse zum Einsatz in WARM-WAND Plus und Basis im Holzbau. Pastol Dry enthält mineralische Leichtzuschläge für eine hohe Ergiebigkeit. Zum Kleben von Dämmstoffplatten aus EPS und Mineralwolle auf Plattenwerkstoffen zum Armieren von EPS-Dämmstoffplatten im Holzbau. Pastol Dry zeichnet sich durch eine leichte und geschmeidige Verarbeitung aus und weist ein vergleichsweise geringes Transportgewicht auf. Ein Reinigen der Maschine ist über Nacht mit Pastol Dry nicht notwendig.

    Produkteigenschaften
    • Faserverstärkt mit mineralischen Leichtzuschlägen
    • Hohe Klebekraft
    • Hohes Standvermögen
    • Farbton naturweiß
    • Organisch gebunden
    • Verarbeitung mit Maschine oder von Hand
    • Wasserabweisend
    Anwendungshinweise

    Die Verklebung auf Plattenwerkstoffen erfolgt vollflächig mittels einer rostfreien Zahntraufel (8 x 8 mm) auf die Dämmstoffplatten oder auf den Untergrund. Dämmstoffe unverzüglich in das frische Klebemörtelbett eindrücken, einschwimmen und anpressen. Vor Weiterarbeit, je nach Witterung, mindestens 3 Tage trocknen lassen (bei hoher Luftfeuchte und niedrigen Temperaturen kann sich die Trocknungszeit deutlich erhöhen). Bei schneller Überarbeitung, z. B. in der Werksvorfertigung, die Dämmplatten mit 1 bis 2 Edelstahlklammern/m2 befestigen.

    Die Verarbeitung als Armiermörtel entnehmen Sie bitte dem technischen Blatt.

    Anwendungsbereich

    Systemgeprüfte Klebe- und Armiermasse für Knauf WARM-WAND Basis und Plus im Holzbau. Vollflächige Verklebung auf zugelassenen Plattenwerkstoffen im Holzbau nach allgemeiner bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) Z-33.47‑899.

    Einsetzbar zum Beispiel auf:

    - OSB-Platten nach EN 300

    - Zementgebundene Spanplatten nach EN 634-2 oder mit abZ

    - Gipsgebundene Spanplatten mit abZ oder Gipsfaserplatten mit abZ, z. B. Vidiwall

    - Knauf Aquapanel Cement Board Outdoor nach ETA-07/0173

    - Massivholzelemente/-platten (Drei- und Fünfschichtplatten) mit abZ

    - Gipsplatten, z. B. Diamant, nach EN 520 mit den Eigenschaften EH2 und FH2, sowie nach DIN 18180 mit den Eigenschaften GKBI und GKFI

    Dokumente

    Leistungserklärungen, Europäische Konformität und Sicherheitsdatenblätter
    LE-, CE- und SDB-Dokumente für unsere angebotenen Produkte finden Sie über unsere zentrale Datenbank.
    Knauf SDB, LE & CE

    Produktvarianten & Verpackung

    Pastol Dry