Rotkalk Fein

Kalkunterputz und -oberputz für innen und außen
Knauf - Rotkalk Fein - Rotkalk Finish 20kg pers 10sprachig
Knauf - Rotkalk Fein - Rotkalk fein Putzmuster
  • Normalputzmörtel GP nach DIN EN 998-1
  • Druckfestigkeitskategorie CS I nach DIN EN 998-1
  • Für innen und außen
  • Wasserhemmend

Anwendungsbereich

InnenwandDeckeAußenwand / Fassade
Alle Varianten & Verpackungen ansehen
Im Fachhandel erhältlich

Zertifikate und Bescheinigungen

IBR

Beschreibung & Details

Kalk-Oberputz mit Kaolin und Ziegelmehl zur Herstellung gefilzter oder frei strukturierter Oberflächen im Innen- und Außenbereich. Innen als Kalk-Dünnputz direkt auf Plansteinmauerwerk und Betonwänden sowie Decken, ggf. nach Vorbehandlung, zu verwenden. Rotkalk Fein ist optimal auf den Unterputz Rotkalk Grund abgestimmt. Ideal im Bereich der Denkmalpflege, bei der Kalkputze nach historischem Vorbild gefragt sind, als Armiermörtel für Rotkalk in-System oder als System Unter- und Oberputz.

Produkteigenschaften
  • Normalputzmörtel GP nach DIN EN 998-1
  • Druckfestigkeitskategorie CS I nach DIN EN 998-1
  • Für innen und außen
  • Wasserhemmend
  • Feuchtigkeitsregulierend und diffusionsoffen
  • Hohe Alkalität, vorbeugend gegen Schimmelbildung
  • Schadstoffabbauende Wirkung für VOC, Formaldehyd und Stickoxide
  • Verarbeitung mit Maschine oder von Hand
  • Farbton rötlich-braun
Anwendungshinweise

Als Putzhaftbrücke für Rotkalk Grund: Rotkalk Fein ca. 5 mm dick auftragen, mit einer groben Zahntraufel verziehen und aufrauen. Standzeit mind. 3 Tage.

Als Oberputz für gefilzte oder frei strukturierte Oberflächen: Auf den verfestigten Rotkalk Fein am Folgetag nochmals Rotkalk Fein ca. 2-3 mm auftragen und filzen. Für hochwertigere Filzputzstruktur Rotkalk Fein in 2-facher Kornstärke auftragen, antrocknen lassen und nochmals in etwas dünnerer Konsistenz auftragen und filzen. Als freie Struktur ca. 3-4 mm auftragen und frei strukturieren. Alle mit Wasser gefilzten, mineralischen Putze trocknen im Farbton nicht einheitlich aus. Um eine einheitliche Farbtongebung sicherzustellen, sollten diese zusätzlich im Innenbereich mit der auf das Rotkalk-System optimal abgestimmten Rotkalk Farbe E.L.F. gestrichen werden. Im Außenbereich muss ein Anstrich mit Minerol, diffusionsoffene Silikat-Fassadenfarbe, ausgeführt werden.

Anwendungsbereich

Knauf Rotkalk Fein ist speziell geeignet, wo hohe bauphysikalische Ansprüche an die Raumhygiene, Raumluft und die Wohnqualität gestellt werden.

Durch den hohen Kalkanteil ist der Putz spannungsarm und deshalb auch für hochwärmedämmende Planelemente als Dünnlagenputz im Innenbereich geeignet. Ideal im Bereich der Denkmalpflege, wenn Kalkputze nach historischem Vorbild gefragt sind.

Ideal im Bereich der Denkmalpflege, wenn Kalkputze nach historischem Vorbild gefragt sind.

-Mineralische Putzhaftbrücke für Rotkalk Grund im Innenbereich

-Unter- und Oberputz im Innen- und Außenbereich

-Oberputz für gefilzte oder frei strukturierte Oberflächen im Innenbereich

-Dünnlagenputz auf Plansteinmauerwerk, Betonwänden und -decken im Innenbereich

-Armiermörtel für Holzweichfaserplatten und für TecTem® Insulation Board Indoor von Knauf Perlite im Innenbereich

-Untergrund für kleinformatige Fliesen in häuslichen Küchen und Bädern

Dokumente

Leistungserklärungen, Europäische Konformität und Sicherheitsdatenblätter
LE-, CE- und SDB-Dokumente für unsere angebotenen Produkte finden Sie über unsere zentrale Datenbank.
Knauf SDB, LE & CE

Bescheinigungen

Produktvarianten & Verpackung