Super Lupp

Faserarmierter, hoch ergiebiger und schnell abbindender Kalk-Zement-Leichtputz
Knauf - Super Lupp - SuperLupp 20kg 10spr 72dpi
  • Leichtputzmörtel LW nach DIN EN 998-1
  • Druckfestigkeitskategorie CS II nach DIN EN 998-1
  • Leichtputz Typ II
  • Schnell abbindend

Anwendungsbereich

Außenwand / FassadeInnenwandDecke
Alle Varianten & Verpackungen ansehen
Im Fachhandel erhältlich

Beschreibung & Details

Faserarmierter, mineralischer, hoch ergiebiger und schnell abbindender Kalk-Zement-Leichtputz Typ II mit organischem (EPS) Leichtzuschlag. Auf allen gängigen Mauerwerksarten und Beton im Innen- und Außenbereich. Der organische Leichtzuschlag und die schnelle Endbearbeitung sind Grundlage für eine leichte und wirtschaftliche Verarbeitung. Durch die halbierte Standzeit bis zur Weiterbeschichtung ist eine rationelle Arbeitsweise möglich.

Produkteigenschaften
  • Leichtputzmörtel LW nach DIN EN 998-1
  • Druckfestigkeitskategorie CS II nach DIN EN 998-1
  • Leichtputz Typ II
  • Schnell abbindend
  • Faserzusatz
  • Hohe Ergiebigkeit
  • Für innen und außen
  • Organischer (EPS) Leichtzuschlag
  • Halbierte Standzeit von 1 Tag pro 2 mm Putzdicke
  • Verarbeitung mit Maschine oder von Hand
Anwendungshinweise

Auf vorbereitetem Putzuntergrund Super Lupp in einer Putzdicke von mind. 15 mm auftragen, eben verziehen und nachschaben. Bei Mak3 als Oberputz mindestens 15 mm Super Lupp volldeckend auftragen, fluchtrecht verziehen und anschließend mit einem Grobbesen aufrauen. Bei Bedarf Unterputzgewebe 8x8 oberflächennah einbetten. Je nach Putzgrund können nach ca. 2 Stunden Grate, Unebenheiten etc. mit dem Gitterrabott entfernen werden. Kratzprobe mit dem Gitterrabott vornehmen. Super Lupp ist ein beschleunigtes Material, Spritzunterbrechungen sind max. 15 Min. (bei kühler Witterung max. 25 Min.) möglich. Bei längeren Pausen Maschine/Schläuche reinigen. Mörtel und Wasserschläuche nicht in der Sonne liegen lassen. Angesteiftes Material nicht mehr verarbeiten.

Anwendungsbereich

Leichtunterputz für mineralische und pastöse Oberputze im Innen- und Außenbereich. Für alle normalen, wärmedämmenden und hochwärmedämmenden Mauerwerksarten aus Ziegel, Porenbeton, Liapor etc. sowie Fertigteilwänden und sonstigen Wandbildnern, die noch mit einem Oberputz überarbeitet werden. Auf verschiedenen Untergründen ist eine Untergrundvorbehandlung notwendig.

Als Unterputz

-Auf allen gängigen Mauerwerks- und Betonuntergründen

-Für Fliesen in Bädern und Küchen

-Für Kratzputz

Dokumente

Leistungserklärungen, Europäische Konformität und Sicherheitsdatenblätter
LE-, CE- und SDB-Dokumente für unsere angebotenen Produkte finden Sie über unsere zentrale Datenbank.
Knauf SDB, LE & CE

Produktvarianten & Verpackung